Was seit langer Zeit angedacht war, soll am Sonntag, den 3. Juli, nach dem Gemeindecafé nun endlich stattfinden: ein Familienforum mit einem Gesprächsthema für Eltern und andere Erwachsene. Wir schlagen ein Thema vor, das immer aktuell ist und sich gleichzeitig in die Themenreihe zu den Sakramenten gut einfügt: „Vater, Mutter, Kind?“ – Suche nach Formen, wie Familie heute möglich ist. Selbstverständlich soll es nicht darum gehen, irgendwelche Parameter aufzustellen, wie „Familie“ zu funktionieren hat oder gar, wer da welche Rolle übernehmen soll. Vielmehr kann man überall sehen, wie die Gestaltung von Familienalltag eine große Herausforderung ist, gerade in einer Zeit, wo die Lebensverhältnisse sich so stark verändern, wie wir es heute erleben.

Damit ein wirkliches Gespräch möglich ist, bieten wir parallel eine Betreuung für Ihre Kinder an und bitten um einen Obolus für die Jugendlichen, die wir dafür engagieren – bei dem Pfingst-Workshop im letzten Jahr hat das ja hervorragend geklappt.

Wir hoffen auf zahlreiche Beteiligung und bitten Sie – wie es sich inzwischen schon ein bisschen eingelebt hat –, zu dem Gemeindecafé selbst Süßes oder Salziges Fingerfood für das Büffet mitzubringen.

Jochen Butenholz • Felicia Holland • Claudio Holland